Wie man Cafés richtig ausspricht

Wenn Sie jemals Europa besucht haben, wissen Sie, dass es viele wundervolle Cafés und Bistros gibt. Diese Orte sind oft durch Sitzbereiche, Tische und Parasole gekennzeichnet und bieten eine viel mehr soziale Atmosphäre als traditionelle Pubs. Wenn Sie jedoch in einem amerikanischen oder kanadischen Café gewesen sind, sind Sie möglicherweise nicht mit dem Namen oder den Ursprüngen Ihres Lieblingsortes vertraut. Lesen Sie weiter, um mehr über die Geschichte und Kultur dieser Einrichtungen zu erfahren und sie auszusprechen.

Ursprünge

In den frühen 1700er Jahren waren Kaffeehäuser der Ort, an dem die Aufklärung stattfand. Eine Kultur aufgeschlossener Menschen erleichterte die Geburt der Erleuchtung. Vor der Boston Tea Party tranken die meisten Amerikaner Tee. Dies änderte sich nach der Boston Tea Party, die die Verschiebung von Tee zum Kaffee in den USA markierte. Jetzt sind Cafés Orte, um komplexe Ideen zu besprechen und eine gute Tasse Kaffee zu genießen.

Die Entstehung von Kaffee als Getränk wurde auf das 17. Jahrhundert zurückgeführt, als die ersten Kaffeehäuser in England auftraten. Zu dieser Zeit war Kaffee kürzlich aus der Türkei in Europa angekommen und war ein neues und unangenehmes Getränk. Trotzdem wurde es schnell zu einem sozialen Hotspot. Letztendlich fing das Kaffeehaus -Konzept auf und das Kaffeehaus wurde geboren.

ursprünglich türkische Kaffeehäuser

Kaffeehäuser waren ursprünglich türkische Kaffeehäuser. Nach der Schlacht von Wien gab der polnische König Jan III Sobieski den armenischen Kaufmann Jerzy Franciszek Kulczycki das erste eingetragene Kaffeehaus in Wien. Innerhalb von 15 Jahren eröffnete Johannes Diodato vier Kaffeehäuser. Kaffeehäuser verbreiteten sich in ganz Europa und den USA und waren die Vorgänger von Clubs und anderen beliebten Treffpunkten.

Kaffeehäuser wurden erstmals als soziale Outlet für nüchterne Menschen in Europa eingeführt. Der Kaffee wurde ursprünglich nur von Cafés serviert, verbreitete sich aber bald nach Deutschland, England und Italien. Zunächst wurde Kaffee als Nischenprodukt angesehen. Kaffeehäuser begannen im 17. Jahrhundert in Europa zu eröffnen und wurden zu einem beliebten sozialen Zentrum für nüchterne Menschen. Diese soziale Aktivität führte bald zur Entstehung moderner Cafés im Stil, die eine Vielzahl von Getränken und Essen servieren.

Standorte

Bei der Einrichtung eines Cafés ist die Auswahl eines guten Ortes von entscheidender Bedeutung. Standorte, die sich in der Nähe der wichtigsten Aktivitätsbereiche befinden, sind ideal. Viele Standorte für Cafés sind in der Nähe von Universitäten oder Bürokomplexen. Neben der Lage ist auch die Bequemlichkeit wichtig. Wenn Ihr Standort schwer zu erreichen ist, fahren die Kunden einfach woanders hin. Im Idealfall sollte Ihr Standort in der Nähe einer Hauptstraße oder einer öffentlichen Verkehrsanwaltschaft liegen. Darüber hinaus sollten Kunden in der Lage sein, in das Café zu gehen, ohne Treppen steigen zu müssen.

Die Standorte der Internetcafés variieren in den meisten Städten. Die meisten davon befinden sich in Vierteln mit mittlerer bis hoher Einkommen, obwohl viele auch in Gewerbegebieten mit niedrigem Einkommen gefunden werden können. Während der Vergleich von Cafés in verschiedenen Stadtteilen ist es wichtig zu beachten, dass Hocheinkommensbereiche normalerweise modernere Hardware und ein komfortableres Ambiente haben. In ähnlicher Weise haben Cafés in Zonen mit niedrigem Einkommen ähnliche Aussehen und bieten im Allgemeinen begrenzte Menüs und Dienstleistungen.

Menüs

In einem Restaurantmenü sind die Lebensmittel aufgeführt, die das Geschäft zum Verkauf anbietet. Das Menü kann a la carte oder ein Tisch -Dhôte sein, eine Reihe von Kursen, die normalerweise in einer vorgegebenen Reihenfolge serviert werden. Menüs für Cafés können Specials, Special Dinners oder beides enthalten. Unten finden Sie eine kurze Beschreibung von jedem. Um ein Menü zu bestellen, sollten Sie zunächst ein lokales Restaurant besuchen, um die Einzelheiten dessen zu erfahren, was dort angeboten wird.

beim Erstellen eines Menüs daran

Denken Sie beim Erstellen eines Menüs daran, dass nicht jedes Café gleich ist. Unabhängig davon, ob Ihr Café amerikanische oder lokale Küche dient, können Sie es hervorheben, indem Sie Ihre Speisekarte in regionale Spezialitäten oder schwer zu findende Gegenstände lenken. Erwägen Sie außerdem, rotierende Specials zu erstellen, um Ihre Kunden in neue Ideen und Aromen einzuführen. Einige Cafés haben alle paar Wochen ein rotierendes Menü mit neuen Artikeln. Aus diesem Grund sollten Sie mit Ihrem Menü experimentieren, um die perfekte Passform zu finden.

Verwendung von Social Media und E -Mail

Erwägen Sie zuletzt die Verwendung von Social Media und E -Mail, um Ihr Café zu bewerben. Diese Art der Werbung ist aus mehreren Gründen wirksam. Es wird nicht nur mehr Kunden anziehen, sondern es hilft Ihnen, zu wachsen und zu skalieren. Wenn Ihr Café beispielsweise eine Open-Mic-Nacht hat, können Sie eine Ankündigung über das Ereignis auf der Speisekarte platzieren. Die weiße Schrift steht im Gegensatz zu den grauen und dunkelbraunen Farben und erregt die Aufmerksamkeit der Kunden. Sie können die Ankündigung auch am Ende des Menüs platzieren, damit die Kunden den Rest davon lesen können. Sie können auch interessante Informationen auf der Rückseite hinzufügen, z. B. einen Link zu einer Social -Media -Seite, wenn Sie eine haben.

Ein weiterer Grund, ein professionell gestaltetes Café -Menü zu verwenden, besteht darin, Ihrem Café eine Persönlichkeit hinzuzufügen. Farbcodierte Abschnitte und ein Vier-Quadrant-Raster helfen Ihnen, verschiedene Gegenstände zu trennen. Diese Menüs sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihrem Café ein Hipster -Gefühl zu verleihen. Ein Coffeeshop-Menü, das organisiert ist und klare, gut beleuchtete Schriftarten hat, kann Kunden anziehen und wiederholtes Geschäft schaffen. Sie können auch Farben verwenden, die die Atmosphäre Ihres Cafés ergänzen.

Aussprache

Erfahren Sie, wie Sie Cafés mit diesem Online -Audio -Wörterbuch korrekt aussprechen. Dieses Online -Audio -Wörterbuch bietet eine Audiodatei von CAFES und enthält auch 2 verschiedene Aussprachen. Sowohl amerikanisches als auch britisches Englisch werden als akzeptable Aussprachen dieses Wortes akzeptiert. Cafes ist ein kurzes Wort und wird häufig verwendet, um sich auf ein Innen- oder Außenbereich zu beziehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Wort auszusprechen.

Ein Café ist ein Ort, an dem sich Menschen treffen und unterhalten, während sie eine Tasse Kaffee oder eine leichte Mahlzeit genießen. Während wir in Amerika oft Kaffee als Kaffee bezeichnen, kann dieser Begriff auch für eine Cafeteria verwendet werden. Sie sollten sich auch bewusst sein, dass französische und spanische Redner häufig ein anderes Wort für Kaffee verwenden. Sie sollten auch Ihre Aussprache mit anderen Menschen üben, wenn Sie mit anderen sprechen. Ein Gespräch mit einem Muttersprachler ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse zu üben, bevor Sie in ein fremdes Land gehen.

Kosten

Die durchschnittliche Bruttomarge für Coffeeshops ist hoch, aber das Betriebseinkommen ist gering. Das ist, weil die Branche über hohe Betriebskosten verfügt, die nicht Teil der Kosten der verkauften Waren sind. Die direkten Kosten wie Kaffee, Löhne und Ausrüstung sind im Vergleich zu Gemeinkosten niedrig. Andere Ausgaben gewinnen den durchschnittlichen Gewinn auf 2,5 Prozent. Dies macht den durchschnittlichen Gewinn von Cafés im Vergleich zu Restaurants sehr gering. Je höher das Verkaufsvolumen ist, desto niedriger ist die Kosten für den Betrieb eines Cafés.

Die Kosten für Versorgungsunternehmen können je nach Größe und Lage des Cafés stark variieren. Strom und Erdgas sind die beiden größten Ausgaben, aber kleinere Cafés haben tendenziell niedrigere jährliche Kosten. Fragen Sie die örtlichen Cafébesitzer, wie viel diese Kosten sind und ob es andere Möglichkeiten gibt, sie zu senken. Die moderne Belegschaft verändert sich und mehr Menschen suchen nach flexiblen Arbeitsvereinbarungen. Da mehr Cafe -Arbeitsbereiche auftauchen, können diese Kosten minimal sein, können sich jedoch schnell summieren.

für die Einstellung von Superstars

Die Kosten für die Einstellung von Superstars sind ein weiterer großer Kosten, aber die Einstellung eines Superstars kann Ihnen helfen, zu glänzen und Kunden anzuziehen. Neben der Einstellung von Superstars müssen Sie möglicherweise auch Ihr Marketing, Design und Buchhaltung auslagern. Professionelle Dienstleistungen können bis zu 30% Ihres Umsatzes kosten, daher lohnt es sich, vor der Eröffnung eine Schätzung Ihrer Gesamtkosten zu erhalten. Kochagenten können Ihre Suche nach erfahrenen Fachleuten eingrenzen. Diese Fachleute können alle Aspekte des Eröffnungsprozesses unterstützen.

Die Veränderung der Regierungspolitik und -technologie gehört zu den größten Risiken für ein Café -Geschäft. Während die schnellen Technologieänderungen die Rentabilität verbessern können, können sie sie auch behindern. Beispielsweise kann eine strengere Richtlinie zur Entsorgung starker Abfälle die Möglichkeiten des Unternehmens erhöhen oder seine Leistung beeinträchtigen. Die zunehmende globale Präsenz kann auch die Markennamen anerkannt und brandneue Verbraucher anziehen, erfordert jedoch enorme Investitionsausgaben. Der Nachteil ist jedoch, dass es ein hohes Risiko eines Misserfolgs gibt, und Sie sollten alle Aspekte Ihres Geschäfts berücksichtigen, bevor Sie Ihr neues Unternehmen planen.

Wie man Cafés richtig ausspricht

Wenn Sie jemals Europa besucht haben, wissen Sie, dass es viele wundervolle Cafés und Bistros gibt. Diese Orte sind oft durch Sitzbereiche, Tische und Parasole gekennzeichnet und bieten eine viel mehr soziale Atmosphäre als traditionelle Pubs. Wenn Sie jedoch in einem amerikanischen oder kanadischen Café gewesen sind, sind Sie möglicherweise nicht mit dem Namen oder den Ursprüngen Ihres Lieblingsortes vertraut. Lesen Sie weiter, um mehr über die Geschichte und Kultur dieser Einrichtungen zu erfahren und sie auszusprechen.

Ursprünge

In den frühen 1700er Jahren waren Kaffeehäuser der Ort, an dem die Aufklärung stattfand. Eine Kultur aufgeschlossener Menschen erleichterte die Geburt der Erleuchtung. Vor der Boston Tea Party tranken die meisten Amerikaner Tee. Dies änderte sich nach der Boston Tea Party, die die Verschiebung von Tee zum Kaffee in den USA markierte. Jetzt sind Cafés Orte, um komplexe Ideen zu besprechen und eine gute Tasse Kaffee zu genießen.

Die Entstehung von Kaffee als Getränk wurde auf das 17. Jahrhundert zurückgeführt, als die ersten Kaffeehäuser in England auftraten. Zu dieser Zeit war Kaffee kürzlich aus der Türkei in Europa angekommen und war ein neues und unangenehmes Getränk. Trotzdem wurde es schnell zu einem sozialen Hotspot. Letztendlich fing das Kaffeehaus -Konzept auf und das Kaffeehaus wurde geboren.

waren ursprünglich türkische

Kaffeehäuser waren ursprünglich türkische Kaffeehäuser. Nach der Schlacht von Wien gab der polnische König Jan III Sobieski den armenischen Kaufmann Jerzy Franciszek Kulczycki das erste eingetragene Kaffeehaus in Wien. Innerhalb von 15 Jahren eröffnete Johannes Diodato vier Kaffeehäuser. Kaffeehäuser verbreiteten sich in ganz Europa und den USA und waren die Vorgänger von Clubs und anderen beliebten Treffpunkten.

Kaffeehäuser wurden erstmals als soziale Outlet für nüchterne Menschen in Europa eingeführt. Der Kaffee wurde ursprünglich nur von Cafés serviert, verbreitete sich aber bald nach Deutschland, England und Italien. Zunächst wurde Kaffee als Nischenprodukt angesehen. Kaffeehäuser begannen im 17. Jahrhundert in Europa zu eröffnen und wurden zu einem beliebten sozialen Zentrum für nüchterne Menschen. Diese soziale Aktivität führte bald zur Entstehung moderner Cafés im Stil, die eine Vielzahl von Getränken und Essen servieren.

Standorte

Bei der Einrichtung eines Cafés ist die Auswahl eines guten Ortes von entscheidender Bedeutung. Standorte, die sich in der Nähe der wichtigsten Aktivitätsbereiche befinden, sind ideal. Viele Standorte für Cafés sind in der Nähe von Universitäten oder Bürokomplexen. Neben der Lage ist auch die Bequemlichkeit wichtig. Wenn Ihr Standort schwer zu erreichen ist, fahren die Kunden einfach woanders hin. Im Idealfall sollte Ihr Standort in der Nähe einer Hauptstraße oder einer öffentlichen Verkehrsanwaltschaft liegen. Darüber hinaus sollten Kunden in der Lage sein, in das Café zu gehen, ohne Treppen steigen zu müssen.

Die Standorte der Internetcafés variieren in den meisten Städten. Die meisten davon befinden sich in Vierteln mit mittlerer bis hoher Einkommen, obwohl viele auch in Gewerbegebieten mit niedrigem Einkommen gefunden werden können. Während der Vergleich von Cafés in verschiedenen Stadtteilen ist es wichtig zu beachten, dass Hocheinkommensbereiche normalerweise modernere Hardware und ein komfortableres Ambiente haben. In ähnlicher Weise haben Cafés in Zonen mit niedrigem Einkommen ähnliche Aussehen und bieten im Allgemeinen begrenzte Menüs und Dienstleistungen.

Menüs

In einem Restaurantmenü sind die Lebensmittel aufgeführt, die das Geschäft zum Verkauf anbietet. Das Menü kann a la carte oder ein Tisch -Dhôte sein, eine Reihe von Kursen, die normalerweise in einer vorgegebenen Reihenfolge serviert werden. Menüs für Cafés können Specials, Special Dinners oder beides enthalten. Unten finden Sie eine kurze Beschreibung von jedem. Um ein Menü zu bestellen, sollten Sie zunächst ein lokales Restaurant besuchen, um die Einzelheiten dessen zu erfahren, was dort angeboten wird.

Denken Sie beim Erstellen eines Menüs daran, dass nicht jedes Café gleich ist. Unabhängig davon, ob Ihr Café amerikanische oder lokale Küche dient, können Sie es hervorheben, indem Sie Ihre Speisekarte in regionale Spezialitäten oder schwer zu findende Gegenstände lenken. Erwägen Sie außerdem, rotierende Specials zu erstellen, um Ihre Kunden in neue Ideen und Aromen einzuführen. Einige Cafés haben alle paar Wochen ein rotierendes Menü mit neuen Artikeln. Aus diesem Grund sollten Sie mit Ihrem Menü experimentieren, um die perfekte Passform zu finden.

Verwendung von Social Media

Erwägen Sie zuletzt die Verwendung von Social Media und E -Mail, um Ihr Café zu bewerben. Diese Art der Werbung ist aus mehreren Gründen wirksam. Es wird nicht nur mehr Kunden anziehen, sondern es hilft Ihnen, zu wachsen und zu skalieren. Wenn Ihr Café beispielsweise eine Open-Mic-Nacht hat, können Sie eine Ankündigung über das Ereignis auf der Speisekarte platzieren. Die weiße Schrift steht im Gegensatz zu den grauen und dunkelbraunen Farben und erregt die Aufmerksamkeit der Kunden. Sie können die Ankündigung auch am Ende des Menüs platzieren, damit die Kunden den Rest davon lesen können. Sie können auch interessante Informationen auf der Rückseite hinzufügen, z. B. einen Link zu einer Social -Media -Seite, wenn Sie eine haben.

Ein weiterer Grund, ein professionell gestaltetes Café -Menü zu verwenden, besteht darin, Ihrem Café eine Persönlichkeit hinzuzufügen. Farbcodierte Abschnitte und ein Vier-Quadrant-Raster helfen Ihnen, verschiedene Gegenstände zu trennen. Diese Menüs sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihrem Café ein Hipster -Gefühl zu verleihen. Ein Coffeeshop-Menü, das organisiert ist und klare, gut beleuchtete Schriftarten hat, kann Kunden anziehen und wiederholtes Geschäft schaffen. Sie können auch Farben verwenden, die die Atmosphäre Ihres Cafés ergänzen.

Aussprache

Erfahren Sie, wie Sie Cafés mit diesem Online -Audio -Wörterbuch korrekt aussprechen. Dieses Online -Audio -Wörterbuch bietet eine Audiodatei von CAFES und enthält auch 2 verschiedene Aussprachen. Sowohl amerikanisches als auch britisches Englisch werden als akzeptable Aussprachen dieses Wortes akzeptiert. Cafes ist ein kurzes Wort und wird häufig verwendet, um sich auf ein Innen- oder Außenbereich zu beziehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Wort auszusprechen.

Ein Café ist ein Ort, an dem sich Menschen treffen und unterhalten, während sie eine Tasse Kaffee oder eine leichte Mahlzeit genießen. Während wir in Amerika oft Kaffee als Kaffee bezeichnen, kann dieser Begriff auch für eine Cafeteria verwendet werden. Sie sollten sich auch bewusst sein, dass französische und spanische Redner häufig ein anderes Wort für Kaffee verwenden. Sie sollten auch Ihre Aussprache mit anderen Menschen üben, wenn Sie mit anderen sprechen. Ein Gespräch mit einem Muttersprachler ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse zu üben, bevor Sie in ein fremdes Land gehen.

Kosten

Die durchschnittliche Bruttomarge für Coffeeshops ist hoch, aber das Betriebseinkommen ist gering. Das ist, weil die Branche über hohe Betriebskosten verfügt, die nicht Teil der Kosten der verkauften Waren sind. Die direkten Kosten wie Kaffee, Löhne und Ausrüstung sind im Vergleich zu Gemeinkosten niedrig. Andere Ausgaben gewinnen den durchschnittlichen Gewinn auf 2,5 Prozent. Dies macht den durchschnittlichen Gewinn von Cafés im Vergleich zu Restaurants sehr gering. Je höher das Verkaufsvolumen ist, desto niedriger ist die Kosten für den Betrieb eines Cafés.

Die Kosten für Versorgungsunternehmen können je nach Größe und Lage des Cafés stark variieren. Strom und Erdgas sind die beiden größten Ausgaben, aber kleinere Cafés haben tendenziell niedrigere jährliche Kosten. Fragen Sie die örtlichen Cafébesitzer, wie viel diese Kosten sind und ob es andere Möglichkeiten gibt, sie zu senken. Die moderne Belegschaft verändert sich und mehr Menschen suchen nach flexiblen Arbeitsvereinbarungen. Da mehr Cafe -Arbeitsbereiche auftauchen, können diese Kosten minimal sein, können sich jedoch schnell summieren.

Einstellung von Superstars

Die Kosten für die Einstellung von Superstars sind ein weiterer großer Kosten, aber die Einstellung eines Superstars kann Ihnen helfen, zu glänzen und Kunden anzuziehen. Neben der Einstellung von Superstars müssen Sie möglicherweise auch Ihr Marketing, Design und Buchhaltung auslagern. Professionelle Dienstleistungen können bis zu 30% Ihres Umsatzes kosten, daher lohnt es sich, vor der Eröffnung eine Schätzung Ihrer Gesamtkosten zu erhalten. Kochagenten können Ihre Suche nach erfahrenen Fachleuten eingrenzen. Diese Fachleute können alle Aspekte des Eröffnungsprozesses unterstützen.

Die Veränderung der Regierungspolitik und -technologie gehört zu den größten Risiken für ein Café -Geschäft. Während die schnellen Technologieänderungen die Rentabilität verbessern können, können sie sie auch behindern. Beispielsweise kann eine strengere Richtlinie zur Entsorgung starker Abfälle die Möglichkeiten des Unternehmens erhöhen oder seine Leistung beeinträchtigen. Die zunehmende globale Präsenz kann auch die Markennamen anerkannt und brandneue Verbraucher anziehen, erfordert jedoch enorme Investitionsausgaben. Der Nachteil ist jedoch, dass es ein hohes Risiko eines Misserfolgs gibt, und Sie sollten alle Aspekte Ihres Geschäfts berücksichtigen, bevor Sie Ihr neues Unternehmen planen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.